29.05.22

Der 3. Tag: Am Samstag begannen die Nadeln zu tanzen!

  

Brunhilde hat eine riesige Auswhl an Stickgarnen, wodurch es schwer wird, eine Wahl zu treffen!

Am 3. Tag, dem Samstag, wurden die ersten Stickstiche gesetzt. Dies ist immer die Zeit der Konzentration. Manchmal wird es stiller, manchmal wird erzählt... die Stimmung ist anders als während des Druckens.

Hier sehr ihr die Arbeit von Margit:



Und hier die Arbeit von Rebecca:



 

Wie individuell, wie ganz persönlich können Stickereien ausfallen! Dieselbe Technik, aber so unterschiedlich im Ausdruck durch Größe, Abstand usw. Toll!

Liebe Jude, Brunhilde und liebe Kursteilnehmerinnen: einen schönen und kreativen Sonntag wünsche ich euch! Und das wünsche ich auch allen, die diesen Blog lesen.

Herzliche Grüße, Sabine