26.05.20

Handgefärbte Stoffe - Blickfang im neutral eingerichteten Raum

Blickfang!

Ich liebe Räume, die in neutralen Farben eingerichtet sind, weil sie so viel Ruhe ausstrahlen. Ideal zum Erholen und Nachdenken.
Manchmal aber brauchen sie einen oder mehrere Farbkleckse! Am besten wechselnd mit den Jahreszeiten.

Heute habe ich dieses Foto erhalten mit zwei Kissen aus unseren neuen  handgefärbten Stoffen (LINK ZUM SHOP). Was für ein toller Kontrast! Der Baumwollsatin bringt die Farben so richtig zum Leuchten. Jetzt passend zum Frühsommer in leuchtenden Grüntönen. Im Sommer vielleicht in glühenden Rotvarianten oder in kühlem Blau und Türkis?

So ein Kissen ist schnell genäht, sogar Anfängerinnen gelingt das. Nur die gewünschten Farben aussuchen und dann loslegen.

Herzliche Grüße
Sabine

14.05.20

Farbe und die Kunst des Loslassens



Gestern hatte ich endlich die beiden Farbkreise aus den warmen und den kühlen Javana Seidenmalfarben gemischt und aufgetragen. Dann hatte ich noch kleinere Farbreste auf der Palette, die ich nicht einfach wegwerden wollte. Und begann ein bisschen zu mischen, ein bisschen zu malen, ein bisschen... ja loszulassen. Ws in dieser schwierigen Zeiten nicht immer einfach ist.
Was mich besonders überrascht und fasziniert hat, war also der entspannende Effekt, den das einfache Aufpinseln von Farbe ohne Anspruch, ohne Ziel auf mich hatte.

Es begann beim intuitiven Mischen: wieviel von der zweiten Farbe muss ich in die Mischung geben, damit sich ein Unterschied einstellt? Oder bei den Farbfeldern : ein biischen von jener Mischung, ein biischen von dieser Grundfarbe, ein Tupfer von diesem... WOW... was für ein interessanter Farbton!
Dann das Fließen der Farbe vom Pinsel, der langsame Auftrag, das Staunen über die Brillanz... später das Schichten der einen Farbe über die anderen.
Für mich war diese entspannte Konzentration, dieser Flow, beim Aquarellieren besonders zu spüren, mehr als bei anderen Techniken.

Mein Bruder und ich hatten uns dann darüber unterhalten.
Fritz machte mich auf einen Artikel aufmerksam, den er in der PSYCHOLOGIE HEUTE* ("Yoga, Meditation, Achtsamkeit", 2020, Compact Heft 60, Seite 26) gefunden hatte: ein Interview mit dem australischen Psychologen Stan Rodski über die entspannende Wirkung, die ein Hohhy (besser gesagt: das richtige Hobby) haben kann.
Faszinierend: In einer Untersuchung fand Stan Rodski, dass Menschen innerhalb weniger Minuten beim einfachen Ausmalen den neuronalen Zustand erreichen, den viele nicht einmal nach einer halben Stunde Yoga oder Meditation gespürt haben. Und das ganz ohne Mühe.
Die Bemerkung oben -es muss das richtige Hobby sein- bezieht sich darauf, dass man natürlich Freude an der Farbe und am Ausmalen haben muss, wenn man diesen Zustand des entspannten Loslassens erreichen möchte. Wem das kindisch erscheint und sich deshalb sträubt, bei dem kann das eher gegenteilige Effekte haben. Dann sucht man einfach das Richtige: Manche finden den Flow beim Arbeiten im Garten, andere beim Reparieren von Autos.

Bei mir war es das absichtslose Mischen und Fließenlassen der Farbe, das Genießen des Tuns, das gebießen der Farben. Ganz ohne besonderes Ziel, einfach nur so... ich glaube, das muss man sich einfach immer wieder mal gönnen.
Netter Nebeneffekt: man lernt unglaublich viel über das Mischen von Farben.

--------
* Ja, das ist Werbung für das oben genannte Heft: unbezahlt, unaufgefordert, Heft selbst gekauft.






09.05.20

Mein kleiner Garten - MusterMix am Mittwoch

Aquarelleffekte mit Stoff- und Papierfarben


Garten ist ein Thema, dem ich nicht widerstehen kann. Und da ich gerade eine Minipause genieße (die ich mir selbst verordnet habe nach der langen Marathonstrecke bis zur Veröffentlichung unseres neuen Shops), steige ich an diesem Samstag quer ein und hoffe, dass ich am Mittwoch wieder Zeit finde zur Fortsetzung.

Das Thema heißt also "klein" und "Garten".  Klein bedeutet für hier für mich Postkartenformat, an das ich mich allerdings erst gewöhnen muss.
Heute wollte ich verschiedene Aquarelltechniken ausprobieren und die Kombination unterschiedlicher Farben. Testen wollte ich, ob sich Stofffarben auch für Papier eignen (Dekaprint hatte sich auf Papier als klebrig herausgestellt, jetzt wollte ich mal andere Farben testen). Ich greife jetzt schon mal vor: Seidenmalfarben zum Bügeln sind tolle und preiswerte Farben fürs Papier. Und das Weiß von Deka PermStamp eignet sich hervorragend für Siebdruck auf Papier.


Druck- und Maleffekte mit Stoff- und Papierfarben


Die meisten Effekte auf dieser Postkarte sind gedruckt: Acrylfarbe mit Japanspachtel aufgetragen, darüber lasiert mit zitronengelber Seidenmalfarbe, darüber gemalt mit Woodie und zum Schluss noch einmal Siebdruck.

Ich freue mich schon auf die nächsten Mittwochstreffen, denn dieses Kleinformat ist toll, um mal schnell etwas zu testen. Ich glaube, beim nächsten Mal kommt wieder etwas Stoff dran.

Materialkunde & Techniken
Morgen oder am Montag bringe ich aber zunächst einen Beitrag, in dem die hier verwendeten Materialien und deren Besonderheiten gezeigt werden.




07.05.20

Unser neuer Shop ist online!


Wir sind wirklich glücklich, endlich wieder online zu sein!
Und nun mit einem Shop, der klar gegliedert zeigt, was wir euch anbieten können. Hier ist der Link zu https://www.jeromin-shop.de/
Der Untertitel lautet: "Künstlerbedarf für Ihre kreativen Ideen auf Stoff, Papier und Leinwand".
In unseren Kursen stellen wir immer wieder fest, dass sich kreative Menschen nicht nur für ein bestimmtes Material oder eine bestimmte Technik interessieren. Patchworkerinnen interessieren sich auch fürs Färben oder lassen sich für das Gestalten von Karten begeistern. Oder Färberinnen bekommen Lust, neben Artcloth nun auch Mixed Media Projekte anzugehen.
Für all diejenigen, die offen sind für Neues und gerne mal exoerimentieren, ist unser Shop gedacht.

Textiles
Schwerpunkt unseres Sortiments sind Stoffe und Tücher in weiß (Rubrik "Textiles"), die sich färben, bedrucken und mit vielen Techniken gestalten lassen. Wir führen hochwertige Basisstoffe, die sich für viele unterschiedliche Techniken eignen.
ABER: führt einmal eine Färbereihe durch mit ganz unterschiedlichen Stoffen. Also nicht nur mit weißem Baumwollsatin (obwohl dieser unvergleichliche Ergebnisse bringt!), sondern auch mit transparenten Seiden, kräftigen Bouretteseiden, matten Baumwollen, strukturierter Gaze, glänzender Pongéseide... Wie stark das Gewebe die Färbeergebnisse beeinflusst, kann man so unmittelbar erleben!
Zubehör dazu findet ihr in den Rubriken "Farben", "Naturfarben", "Siebdruck" und "Techniken".

Handgefärbt
NEU ist die Rubrik "Handgefärbt": hier stellen wir Einzelstücke ein, die von uns handgefärbt oder handbedruckt sind, und die wir normalerweise auf der Nadelwelt in Karslruhe anbieten.
Diese Stoffe (meist Baumwollsatin) können unmittelbar für Patchwork, Artcloth oder kleinere Nähprojekte verwendet werden. Oder ihr könnt sie zu euren eigenen Unikaten verwandeln, indem ihr sie bedruckt, beschriftet, bemalt, bekritzelt oder bestickt.
Wir freuen uns, damit auch Stoffe für diejenigen anbieten zu können, die nicht selbst zur Farbe greifen möchten, sondern ihre Kreativität lieber ausschließlich durch Nähen und Sticken ausdrücken!
In diese Rubrik stellen wir in nächster Zeit noch viel mehr ein, auch Siebdrucke und  Breakdowndrucke.

WORKSHOP ZUHAUSE
So nennt sich unsere neue Produktreihe, die aus einem Materialpaket und einer Projektanleitung besteht. Wobei diese Anleitung viel mehr ist als eine übliche Anleitung. Neben vielen Schritt-für-Schritt-Fotos erarbeitet man nicht nur einfach das Projekt.
Vielmehr lernt man eine Techniken so kennen, dass sie sich anschließend selbständig anwenden lässt.
PLUS: Variantionen in der Anwendung und/oder Materialkunde und/oder Werkzeugvarianten... es ist also tatsächlich ein Workshop zu Hause, mit dem man zu jeder gewünschten Zeit loslegen kann.
Und der sich natürlich auch prima verschenken lässt.
Bild Siebdruckschablonen
Auch in diese Rubrik werden wir laufend neue Projekte und Ideen
einfließen lassen.

Siebdruckschablonen
Wir sind richtig froh, unsere vielfältigen Siebdruckschablonen gut geordnet präsentieren zu können. Nun bekommt man einen guten Überblick über die Motive und Größen und damit auch über Kombinationsmöglichkeiten. 
Damit man sich die Anwendung besser vorstellen kann, haben wir bei vielen Motiven schon jetzt Fotos bedruckter Stoffe mit eingestellt. Weitere werden folgen.

Leporello mit bedruckten Stoffen und gebranntem Papier
Papier und Mixed Media
Papier oder Stoff oder beides? Unsere Meinung ist: Unbedingt beides!
Stoff auf Papier, Papier auf Stoff. Malerei auf ungewöhnlichen, selbst grundierten und selbst gestalteten Leinwänden. Drucken auf Papieren mit Nähten. Textile Bücher mit viel Papier. Collagen mit Papier und 3D-Stoffen. Künstlerbücher aus Papier mit viel Stoff. Spezialpapier: zwischen Stoff und Papier. Durch eine Spezialgrundierung verhält sich Stoff wie Papier. Durch Beschichtung verhält sich Papier wie Stoff... unendliche Varianten sind möglich... die Fantasie geht auf Reisen...
Für all dies findet ihr Material in den Rubriken "Farben" und "Techniken".

Angebote, Neuheiten und Restposten
Wieso Angebote? Geben wir nicht immer den besten Preis? Doch!
ABER: Immer wieder einmal wagen wir einen Großeinkauf. Entweder, weil uns ein neuer Stoff so überzeugt hat, dass wir ihn euch zur Einführung super günstig vorstellen möchten. Oder weil bestimmte Stoffe so stark gefragt sind, dass wir sie ohne Risiko in einer größeren Menge lagern können. Die Rabatte, die wir durch einen solchen Großeinkauf erhalten, geben wir dann weiter.
In jedem Monat nehmen wir auch Neuheiten auf, die interessant sind. Mal neue Werkzeuge, mal neue Farben, mal neue Stoffe. Da wir immer alles zunächst einmal selbst ausprobieren, können wir kompetente Beschreibungen liefern. Schaut also immer mal wieder rein - es lohnt sich!


Schaut also einfach mal vorbei und lasst euch inspirieren!