20.04.20

WORKSHOP ZUHAUSE Teil 2 und einige neue Infos über uns!


Abstrakter Eukalyptusprint - Workshop 6 (Detail des Schals unten)

Bitte wundert euch nicht, dass ihr uns zur Zeit weder über unsere übliche E-Mailadresse noch über unseren alten Shop erreicht. Per E-Mail erreichbar sind wir zur Zeit nur über
info(at)textilstudio-speyer.de




jeromin-shop.de
Eigentlich sollte unser neuer Shop jetzt schon online erreichbar sein.
Aber ein technischer Defekt (so hat man uns gesagt) bei unserem Provider verhindert dies zur Zeit – hoffentlich nicht mehr lange!!

Damit euch und uns die Zeit nicht zu lange wird, haben wir uns aber einige neue Angebote einfallen lassen. 
Diese Artikel bieten wir jetzt wieder per E-Mail an - beim letzten Mal hat das ja gut geklappt. Wir verschicken per Rechnung. 
Wer noch keinen Newsletter von uns bekommt, aber die Angebote sehen möchte, fordere bitte einen Newsletter unter der E-Mail-Adresse oben bei uns an. Unser Newsletter kann natürlich jederzeit formlos wieder abbestellt werden.

Workshop Zuhause 6
Abstrakter Eukalyptusdruck im Glas.
Dieser Schal aus dem Glas zeigt eine völlig andere Optik als der des letzten Workshops, bei dem wir als Schwerpunkt die Naturfärbung im Glas behandelt hatten.
Das Ecoprintmuster hier erinnert uns an englische Rosendrucke, sowohl vom Farbkontrast als auch von der Streuung der Musterung auf dem Stoff.
Das Arbeiten im Glas bietet mehrere Vorteile: man braucht kaum Werkzeug, arbeitet sehr energiesparend und erhält ganz besondere Musterungen, die nur so erreichbar sind! Im Workshop 1 habt ihr Färbemethoden im Glas kennengelernt. 

In Workshop 6 arbeiten wir wieder im Glas: dieses Mal zeigen wir eine Ecoprinttechnik, kombiniert mit einem raffinierten Trick, der den wolkigen Hintergrund und die Konturen der Prints besonders hervorbringt.
Warum hat dieser Workshop Zuhause die Nummer"6" bekommen? Ganz einfach: Ich habe unsere früheren Ecoprintsets auch in den neuen Shop gestellt und ihnen die Workshopnummern 3 bis 5 gegeben.
Im Paket für Workshop 6 sind enthalten: 
ein großzügiger BIO-Wolletamineschal aus feinster Merinowolle (ca. 200*75cm), bereits gepflückte Eukalyptusblätter, eine Färbemischung auf Basis von gemahlener Walnußschale und eine ausführliche, bebildete Schritt-für-Schritt-Anleitung PLUS vielen Informationen, wie sich das Gelernte auch auf andere Projekte anwenden lässt! Wir zeigen in der Anleitung auch noch weitere attraktive Varianten des Woll- und des Seidenschals. Das Material samt Skript kostet nur 39.-EUR (inkl. MWSt, zzgl. Versandkosten 4,95 EUR).

Seidenschal zum Sonderpreis!
Und wer noch eins drauf setzen möchte, kann einen weiteren Schal ins Glas geben und ihn, zusammen mit dem Wollschal, in der gleichen Technik bearbeiten.
Wir haben das mit einem großen Seidenschal ausprobiert und sind begeistert, weil Seide die Farben und den Druck ganz anders wiedergibt als Wolle!
Super geeignet dafür ist der handrollierte Maxi-Seidenschal aus Pongé 05 (ca. 180*90cm), den wir im Augenblick zum Sonderpreis anbieten können. Statt 17,30 EUR kostet er zur Zeit nur 13.-EUR (incl. MWSt, zzgl. Versandkosten 4,95 EUR).

Und was sonst noch?
Auch sonst findet ihr in unserem Newsletter viele weitere interessante Angebote. Zum Beispiel DEN Sommerstoff an sich: Weißer Bio-Baumwollbatist, luftig leicht und superweich: 
3m für nur 20.-EUR (inkl. MWSt, zzgl. Versandkosten 4,95). 
Oder einen unglaublich preiswerten weichen BIO-Merinojersey, eine Schlauchware für Schals und für Oberteile. 
Oder unsere Reste der 125ml-Abfüllung von Dekaprint. 
Oder das Einsteigerset Procion MX, bei dem ihr ganze 5.-EUR sparen könnt!!! Es kommt zusammen mit einer erweiterten Anleitung. Oder....
Übrigens: Workshop Zuhause Nr. 1 und 2 sind wieder lieferbar und können mitbestellt werden.

Wir werden den Newsletter morgen versenden. Wer ihn normalerweise bekommt, wird ihn also auch morgen erhalten. Und wer ihn noch nicht hat, kann ihn gerne anfordern unter:

info(at)textilstudio-speyer.de



Bitte drückt uns fest die Daumen, dass der Shop bald online steht!!
Mit herzlichen Grüßen von uns allen
Sabine und Fritz!