02.07.18

Esthers Kleid aus Ecoprint-Probestreifen!

Viele unserer Workshops sind Technik-Kurse. Das bedeutet, dass man weniger ein festes Projekt durchzieht, als vielmehr eine Menge unterschiedliche Probestücke macht.
Bei Ecoprint-Kursen probiert man zum Beispiel aus, welchen Effekt unterschiedliche Beizen bewirken, wie man zusätzliche Farbe in den Ecoprint bringen kann und ähnliches mehr.

Dass man mit einigem Geschick und Talent aus solchen Probestücken sogar ein Kleid zaubern kann, sehr ihr links.
Dieses Kleid hat Esther aus der Schweiz gezaubert, aus den Probestücken, die sie im Workshop "Ecoprint - das volle Programm" im Juni gemacht hat.
Und die Rückseite ihres Kleides sieht wieder anders aus! Alles passt, sieht toll aus und ist ein wunderbares Unikat!

Dass man für solch ein Stück einige Erfahrung -nicht nur im Nähen, sondern auch im Ecoprinten- mitbringen und bereit sein muss zu tüfteln, ist klar.
Esther hatte vor diesem Kurs bereits einen Einführungsworkshop in Mannheim besucht und dabei festgestellt, dass ihr die Technik Spaß macht und dass sie darüber mehr erfahren möchte.
Und somit waren einige der Probestücke in dem ausführlichen 4-Tage-Workshop nicht völliges Neuland für sie.

Aber dass man mit Erfahrung, Begabung und viel Nähkenntnissen so etwas Tolles aus Probestücken zusammenstellen kann, hätte ich mir nicht vorstellen können.
Danke Esther, dass ich Dein Kleid zeigen darf!








Zusatztermin Ecoprint im November

Der nächste Workshop im Oktober 2018 ist leider ausgebucht.
Aber wir haben einen Zusatztermin eingerichtet:

Donnerstag 15. bis Sonntag 18. November 2018
Ecoprint - das volle Programm + Rost
Speyer, 4 Tage, mit Brunhilde Scheidmeir und Fritz Jeromin
(LINK zu Kursbeschreibung)