09.05.17

Ich bin wieder da (oder doch noch nicht ganz)



Am gefüllten Regal sehe ich, dass das Foto zu einem Zeitpunkt gemacht wurde, als Uwe und ich schon eingetroffen waren. Denn pünktlich zu Messebeginn machten wir es wie in jedem Jahr spannend...  Es ist schon Tradition, dass wir trotz Wecker und bester Vorbereitung am ersten Tag zu spät kommen.
Dieses Mal hat das Auto durchgehalten und ist nicht, wie in den vergangenen beiden Jahren, plötzlich auf der Strecke stehen geblieben.
Es war eher ein Zusammenspiel unterschiedlicher Faktoren, dass wir wie üblich deutlich später ankamen als geplant und in Hetze schnell alles richten mussten. Aber es hat geklappt!
Vielen Dank an all die lieben und netten Besucherinnen: es war wie immer wunderschön und inspirierend, sich mit euch zu unterhalten! Viele bekannte Gesichter, viele neue, und die Gespräche und Informationen immer interessant!
Die drei Tage verfliegen blitzschnell. Jetzt sind wie wieder in Mannheim, die übliche Arbeit hat schon wieder begonnen und mein Bruder versucht, das Liegengebliebene so schnell wir möglich abzuarbeiten.
Ich bin zur Zeit noch nicht ganz arbeitsfähig, weil ich bereits am Samstag einen Infekt eingefangen hatte, der mich immer noch plagt. Seit gestern ruhe ich mich aus und versuche, wieder in eine stabile Lage zu kommen. Bitte entschuldigt deshalb, wenn eine Rückmeldung auf Anfragen nicht ganz so schnell kommt, wie gewohnt.
Bis bald und herzliche Grüße von uns allen
Sabine