29.10.14

Blätter auf Stoff, positiv und negativ - MusterMittwoch bei Müllerin Art

Vorarbeit: Verschiedene Blätter und Blattskelette ausgelegt auf einem schwarzen Baumwollstoff

Was ihr hier seht, ist ein Versuch, den wir im Rahmen einer Entfärbeserie für die Zeitschrift Patchwork Professional durchgeführt hatten. Nach den Farben der Blätter zu urteilen, ebenfalls im Herbst.

Dazu wurden verschieden geformte Blätter auf einem schwarzen Baumwollstoff ausgelegt.
Über Stoff und Blätter kam ein Siebdruckrahmen. Anstelle von Farbe wurde mit Entfärbepaste gerakelt, dann der Rahmen wieder abgenommen.Damit man die Entfärbung sehen kann, wird die getrocknete Entfärbepaste mit Dampf gebügelt.
So sieht dann das Ergebnis aus:

Hier sieht man die flächige Entfärbung über den Blättern.

Die Blätter haben den Stoff abgedeckt (Maske), drumherum wurde entfärbt.
Von den Blattskeletten (man bekommt sie im Bastelhandel) hatte ich mir mehr versprochen. Die Skelette waren einfach zu fein und zart, um wirklich zu reservieren. Aber die normalen Blätter finde ich ganz lustig: die Ergebnisse erinnern etwas an Schattenrisse.
Nicht nur Blätter können als Maske herhalten, sondern alles, was flach ist. Man könnte z.B. ausgeschnittene Papierformen, Spitze, selbst geschnittene Schablonen usw. nutzen.


Durch das Abstreichen der Entfärbepaste durch das Sieb (rakeln), bleiben die Blätter beim Abheben des Siebs an der Siebgaze kleben. Man kann die Blätter nun einzeln vom Sieb abnehmen (das macht man am besten mit einer Pinzette) und als Stempel benutzen. So erhält man Entfärbedrucke auf schwarzem Grund.

Entfärbedrucke (Naturdruck) mit den Blättern von oben

Das Blattskelett sieht man auch hier nur als Schatten, die Drrucke der Blätter sind jedoch satt zu sehen. Ausgeführt haben wir den Sieb- und den Naturdruck auf einem schwarzen Baumwollsatin, der speziell für Entfärbungen hergestellt wird.

Anleitungen
Link mit tollen Tipps fürs einfache Siebdrucken von Kristina Schaper
(http://amliebstenbunt.blogspot.de/p/siebdrucke.html)
Link für den Entfärbedruck

Noch Fragen zur Technik? Einfach einen Kommentar hinterlassen, ich antworte.
Überhaupt: ich freue mich über jeden Kommentar!
Herzliche Grüße von Sabine

Heute gibt es wieder viele Muster zu sehen bei MüllerinArt.
Vielen Dank liebe Michaela für das Sammeln der Muster!