11.03.20

WORKSHOP ZUHAUSE: Kreativer Zeitvertreib und Lernzuwachs mit viel Spaß!


Baumwoll-Etamine, erin neuer traumhafter Sommerstoff für Ecoprint, Procion MX, Batikfarbe...(siehe Angebot ganz unten) Ecoprint von Brunhilde Scheidmeir

Da es ja so aussieht, dass wir alle uns in der nächsten Zeit viel zuhause aufhalten müssen, haben wir uns Gedanken darüber gemacht, wie ihr dieses Zeitgeschenk möglichst kreativ und vergnüglich nutzen könnt.
Dazu sind wir auf die Idee des WORKSHOP ZUHAUSE gekommen.
WORKSHOP ZUHAUSE besteht aus einem Materialpaket und einer Anleitung.
Aber die Anleitung enthält viel mehr als nur einfach die Beschreibung des Vorgehens. Wir zeigen z.B. zusätzliche Varianten der Anwendung oder Möglichkeiten, mit unterschiedlichen Farbentypen zu arbeiten usw. Es gibt also immer einen Zusatznutzen, ganz wie in unseren realen Workshops.

ACHTUNG: 
Wenn ihr euch für diese Angebote interessiert und sie bestellen möchtet, schreibt uns bitte eine Mail an
Dann bekommt ihr die entsprechenden Bestellinfos per Mail (wir schicken auf Rechnung), denn diese Angebote sind nicht im Shop verzeichnet.
Angebote gültig bis 31. März 2020 oder solange Vorrat reicht.
Ich arbeite zur Zeit an einem neuen Shop und wir hoffen, ihn zu Beginn April online stellen zu können. Dann wird alles einfacher...

Glasfärbung mit Naturfarben auf Wolletamine, gefaltet

WORKSHOP ZUHAUSE 1: 
Ökologisches Färben im Glas mit Naturfarben – in der Küche, ganz ohne Beize!
In diesem Set ist fast alles enthalten, was Du zum Färben im Glas benötigst:
2m eines weichen, leichten BIO-Wolletamines, ausreichend für zwei große Schals.
Eine Mischung aus Naturfarben, die nach einem speziellen Rezept haltbare Färbungen auf Wolle oder Seide ganz ohne Beize ermöglicht.
Plus eine Anleitung, die viel mehr bringt als eine einfache Schritt-für-Schritt-Beschreibung:
Denn sie zeigt, wie sich Glasfärbungen (mehrere Vorgehensweisen) auch mit Beizen oder mit anderen Farbtypen (z.B. Procion MX und Baumwolle) durchführen lassen.


WORKSHOP ZUHAUSE 2: 
Textile Bücher
Textile Bücher, egal wie man sie gestalten möchte, benötigen einige Basismaterialien, die man in dieser Zusammensetzung kaum einmal zuhause hat.
Aus den Erfahrungen unserer Mixed Media Workshops haben wir ein Paket zusammengestellt, das allen Ansprüchen genügt und für mehrere Bücher reichen wird:
Neben einem soliden Grundgewebe für die Seiten packen wir verschiedene transparente Seiden und eine Baumwolögaze plus Heat n Bond für Bildtransfer, Bondaweb für Farbtransfer und Applikation sowie silberfarbene Buchringe.
Plus eine Anleitung, die viel mehr bringt als eine einfache Schritt-für-Schritt-Beschreibung:
Du findest darin verschiedene Einzelanleitungen für mögliche Gestaltungen, wichtige Informationen über Medien, Tipps für das Anlegen von Büchern usw.


Baumwoll-Etamine, gewaschen bei 40°C, Vollwaschprogramm. Ungebügelt.


NEU!!
Baumwoll-Etamine (roh), ein traumhafter leichter Sommerstoff!
Ihr haltet zunächst einen naturfarbenen, offen gewebten, etwas steifen Stoff in Händen, der seine Schönheit erst nach der Wäsche entfaltet. Dann aber wird er dicht und weich und zeigt –ganz ohne Bügeln- eine feine Oberfläche mit zurückhaltender Struktur (siehe Bild oben).
Wenn Du den Stoff bügelst, wird er ganz glatt (siehe Schal ganz oben).

Ausprobiert haben wir Ecoprints direkt auf den rohen Stoff. Die Ergebnisse sind einfach traumhaft!
Natürlich ist der Stoff aber auch geeignet für Procion MX, Waschmaschinenfarben und Batikfarben.
Der Baumwoll-Etamine eignet sich für Schals aller Art (der Stoff lässt sich längs und quer ausgezeichnet reißen und bekommt sehr schöne, saubere offene Kanten), unkomplizierte leichte Sommer- und Strandbekleidung und für luftige Sommergardinen, die das Licht filtern und den Raum kühl halten. Wir sind von der Optik und den Möglichkeiten dieser Qualität total begeistert, und von dem super günstigen Preis ebenso!

Bitte meldet euch mit einer Mail unter
Dann bekommt ihr die entsprechenden Bestellinfos per Mail (wir schicken auf Rechnung), denn diese Angebote sind nicht im Shop verzeichnet.

Herzliche Grüße aus Mannheim
Sabine



02.03.20

Sonderangebote und Neuheiten im März 2020


aus dem Haupt-Verlag, lieferbar ab dem 10. März 2020
Natur-Indigo, ein herrlicher Wollstoff und ein neues tolles Buch!
Für Ecoprint und Naturfärben findet ihr bei uns zum Beispiel einen neuen wunderbaren BIO Merino - Wolljersey zu einem sensationellen Preis! 
Dazu Naturindigo mit einem bewährten Rezept, das wir mitschicken, und ein neues, total interesantes Buch über Indigo aus dem Haupt-Verlag, das ab dem 10. März 2020 ausgeliefert wird. Mit acht Küpenrezepten! Meines Wissens das einzige Indigobuch in deutscher Sprache.

Taschenstoff und Siebdruckschablonen zum Sonderpreis!
Dann können wir euch einen super preiswerten und bewährten rohen Baumwollstoff empfehlen, schön stabil, schön bedruckbar und schön preiswert! Einfach anfeuchten, mit wässriger Dekaprint grundieren und bedrucken.
Unsere Siebdruckschablonen haben wir in unserer jährlichen Aktion bis Ende März deutlich herabgesetzt. Zum Drucken eignen sich Dekaprint und die neuen Deka PermStamp in kleiner, preiswerter Abfüllung, endlich auch mit einem super geeigneten Weiß!

Gel-Druckplatten, Soft Roller und Steinpapier!
Mit Deka PermStamp und auch mit den IZINK Stoffmalfarben lassen sich tolle Gel-Drucke (Druckplatte jetzt wieder mit hervorragenden Qualität) auf Stoff herstellen. Neu für den Farbauftrag gibt es nun unsere  Soft Farbroller.
Arbeitet ihr lieber auf Papier, empfehlen wir Acrylfarben. Da die meisten Acrylfarben für Gel-Drucke aber zu schnell trocknen, gebt am besten wenige Tropfen Trocknungsverzögerer hinzu, dann arbeitet es sich entspannt, da die Farbe länger feucht bleibt.
Mit dem Steinpapier lassen sich ganz einfach langlebige Schablonen herstellen. Das Material schneidet sich zart und schnell mit Schere, Skalpell und Plotter. Das Papier ist reißfest und wasserfest und verziehlt sich nicht. Nicht nur wir sind begeistert! Mit einem super Preis! Farbauftrag per Spray, Stupfpinsel, Schwämmchen, Schwammroller. Acrylfarbe und Textil-Bügelfarben müssen nicht unbedingt abgewaschen oder abgewischt werden. Getrocknete Farbreste machen die Schablone nur noch stabiler.

Textilstifte, die schnellen Blickfänger
Textilstifte bringt man meist nur mit Kindern in Verbindung.
Aber auch Erwachsene können damit Spaß haben und, z.B. in Kombination mit Siebdruckschablonen oder Stempel- und Schablonendrucken, einzigartige Effekte erzielen. 
Unsere neuen edding-Stifte besitzen eine wunderbare Skala und weisen hervorragende Qualität auf. Fürs Malen und Schreiben auf Stoffen. Bügelfixierbar!
Der neue, feine Textil-Tintenroller hält sogar eine Kochwäsche aus und eignet sich fürs Schreiben, Malen und Kritzeln auf Stoff. Er gleitet so soft über die Oberfläche... man will einfach nicht mehr aufhören.

Material für Textile Bücher
Ich liebe Textile Bücher, die ja im Prinzip vor allem kleine Sammlungen von Mixed Media-Collagen sind.
Da diese Collagen nicht gewaschen werden und auch hart sein dürfen, kann man dafür jeden Stoffrest, jedes Material und jede Art von Farbe verwenden. Man kann solche Mini-Collagen an jedem Tisch durchführen und auch immer mal zwischendurch. Jede Technik eignet sich! Dafür liebe ich sie...
Schaut in diese Angebots-Rubrik und entdeckt einige total nützliche Materialien für Mixed Media und für Bild-Transfer!


aus dem Haupt-Verlag, lieferbar ab dem 10. März 2020
Und noch ein neues, tolles Buch aus dem Haupt-Verlag für alle, die Schriftexperimente lieben!
Der Haupt-Verlag hat eine richtig gute Idee: Ein Buch in Postkartenformat (12*16,5) gefüllt mit 40 wunderschönen Kalligrafien von Denise Lach!
Zum Verschenken, Verschicken, als Wandschmuck in einem Passepartout...
Hier ein Link zum Buch in unserem Shop


Noch eine Anmerkung zum Bestellen
Von wenigen Browsern aus, manchmal auch von Tabletts und Handys aus haben Kundinnen Probleme gehabt, entweder mit Hilfe der Links in unseren Shop zu kommen oder aber den Bestellvorgang aus dem Shop heraus zu beenden.
Das tut uns leid, ist aber zur Zeit nicht zu ändern. Der Shop ist alt, und ich arbeite an einem neuen Shop, der vermutlich bald am Laufen sein wird.
Wenn ihr also Probleme habt, gibt es unkomplizierte Lösungen.
Der Shop selbst heißt
https://www.jeromin-shop.de/
Unproblematisch könnt ihr einfach per eMail bestellen
jeromin(at)jeromin-shop.de
entweder einfach per Mail aufschreiben, was ihr möchtet (Adresse nicht vergessen) oder per Screenshot.
Wir liefern per Rechnung und per DHL.

Danke und herzliche Grüße
Sabine



22.02.20

Indigo, Blauholz und Ecoprint auf Papier und was daraus entstehen kann


Sind sie nicht zauberhaft, diese Büchlein, die zur Zeit in Speyer unter Anleitung von Jude Kingshott und Brunhilde Scheidmeir entstehen? Ecoprint, Blauholz und Indigo zaubern geheimnisvolle Muster auf unterschiedliche Papiere, die in diesem Fall anschließend zu kleinen Büchern und Heften gefaltet werden.




Mit diesen Bildern wünschen wir euch ein entspanntes und kreatives Wochenende.

In Speyer wird weiter gefärbt, gedruckt, gemalt und gefaltet - ihr werdet die Fotos sehen.
Ich schreibe am Monatsmailing, das an unsere Kundinnen verschickt wird. Wieder ganz vielseitig, das kann ich versprechen (u.a. mit Natur-Indigo und einem neuen Buch über Indigo und viel, viel mehr).
Mit herzlichen Grüßen
Sabine
Kontakt: jeromin(at)jeromin-shop.de

21.02.20

Ecoprint auf Papier - reine Poesie


Ecoprint auf Papier, das ist für mich reine Poesie.
Auf Papier, das ja deutlich weniger saugfähig ist als Stoff, zeichnen sich die Konturen viel differenzierter ab. Auch die Farben kommen völlig anders zum Ausdruck.
So weit ich weiß, wurde hier auf Aquarellkarton gearbeitet, einem idealen Druckgrund. Aber es lohnt sich, auch mit anderen Papieren zu experimentieren. Sie müssen allerdings wasserfest sein, damit sie das Dämpfen aushalten.
Mit diesem wunderschönen Druck, einem Ergebnis vom ersten Kurstag "Ecpprint, Indigo and Books" grüßen Euch Brunhilde und Jude aus Speyer.


20.02.20

Ecoprint, Indigo and Books


Heute beginnt in Speyer der erste Termin des 4-Tage-Workshops mit dem verheißungsollen Titel "Ecoprint, Indigo and Books" mit Brunhilde Scheidmeir und Jude Kingshott. Wärt Ihr nicht auch gerne dabei? Ich schon...
Vielleicht bekomme ich während des Kursverlaufs weitere Bilder, dann melde ich mich wieder.

Jetzt ist vielleicht auch ein guter Zeitpunkt auf die Ausstellung von Brunhilde und Jude aufmerksam zu machen, die auf der Nadelwelt stattfinden wird (LINK zur Nadelwelt): 8. - 10. Mai 2020. Sie nennen sie "Die wunderbaren Farben der Natur", und nach allem, was ich bisher gesehen habe, lohnt sich das Anschauen unbedingt!
Übrigens bieten wir wieder am Samstag und Sonntag je einen 3-Std. Workshop an für alle, die sich für Ecoprint und Siebdruck mit Pflanzenfarben interessieren.

Herzliche Grüße
Sabine

08.10.19

Buchparty mit Michaela Müller in Mannheim

Am Mittwoch den 23. Oktober 2019 zwischen 18 und 20 Uhr findet bei uns im Jeromin Werkladen in Mannheim eine Buchparty zu Michaelas zweitem Buch "Stoff trifft Papier" statt!

Der Titel: "Stoff trifft Papier" ist ein Thema, das besonders gut zu uns passt. Wer Jeromin kennt, weiß, dass wir seit Jahrzehnten mit und auf Stoff arbeiten. 
Dass wir uns seit einigen Jahren zunehmen auch für Papier interessieren (und unser Kursangebot beweist das), das liegt auch an Michaela Müller. Sie gehört schon seit einiger Zeit zum festen Stamm unserer Kursleiterinnen und hat viele begeisterte Fans.

Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass Michaela Müller ( www.muellerin-art-studio.de) mit ihrem neuen Buch "Stoff trifft Papier" zu einer Buchparty zu uns in den Jeromin-Werkladen nach Mannheim kommt.
 
Wer Michaela Müller immer schon mal kennen lernen wollte und mit ihr ein wenig plaudern und arbeiten möchte, wer das neue Buch anschauen und kaufen möchte, wer mal unsere Mannheimer Kursräume sehen möchte, der ist herzlich eingeladen!

Es werden drei Kreativtische vorbereitet, an denen ihr in kleinem Postkartenformat Projekte aus dem Buch nacharbeiten könnt!
  • Mit Stoff auf Papier drucken,
  • Stoff mit Papier verweben,
  • Collagen aus Stoff und Papier gestalten.

Und wir haben natürlich auch die Bücher von Michaela vorrätig, die Michaela gerne für euch signiert!

Feiert mit uns das zweite Buch von Michaela, 
das wieder im wunderbaren Haupt-Verlag erscheint, und lernt MüllerinArt Michaela Müller und unsere Kursräume kennen! Wir freuen uns auf euch!

 Unsere Adresse:
A3, 5 (das entspricht dem dritten A-Quadrat, Hausnummer ist 5) in 68159 Mannheim
Für diejenigen, die das noch nicht kennen:
die Mannheimer Innenstadt ist in Quadrate unterteilt. Unsere Räume befinden sich in A3, genau gegenüber dem Schillerplatz und neben der Jesuitenkirche und in der Nähe des Mannheimer Schlosses. Die Adresse ist einfach zu finden und vom Bahnhof aus in ca 15 Gehminuten zu erreichen.


Wir freuen uns auf Euer Kommen
und bitten umbaldige Mail-Anmeldung für die Party, damit wir planen können
(wir haben nur noch wenige Plätze, 
sie werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben):
Stichwort: Buchparty

Bis bald!
Herzliche Grüße, Sabine
 

06.10.19

Collage von Petra Disch

Petra Disch: Collage aus selbst gestalteten Papieren

Ist sie nicht wunderbar, die Collage in ausgewogener Komposition und ruhigen Farben, die Petra Disch Anfang diesen Jahres in unserem Boro-Collagenkurs aus selbst gestalteten Papieren hergestellt hat!
Liebe Grüße an Petra und ihre Familie!
Und euch allen einen schönen Sonntag, trotz des grauen, kalten Regelnwetters! Denn Farbe, gute Laune und Begeisterung können wir selbst produzieren...

26.09.19

Kreidenbreakdown - Acrylbreakdown. Siebdruck auf Stoff und Papier

Arbeit einer Kursteilnehmerin
Breakdown mit Kreiden habe ich das erste Mal schon vor langer Zeit bei Kerr Grabowski gesehen. Ist sie die Erfinderin? Ich kann es nicht sagen. Längere Zeit hat man zum Thema nur wenig gesehen. In der letzten Zeit allerdings sehr viel mehr und unter den unterschiedlichsten Bezeichnungen.
Für die zunehmende Beliebtheit des Verfahrens gibt es gute Gründe: man kann diese Siebdrucktechnik einfach zu Hause auch ohne Atelier durchführen. Und man kann nach dem Farbauftrag gleich loslegen und hat keine Wartezeit, bis das Sieb endlich gut durchgetrocknet ist.
Die Gemeinsamkeit mit dem traditionellen Verfahren besteht nur darin, dass das Motiv auf dem Sieb mit jedem Rakelzug weniger wird, also ebenfalls zusammenbricht. Und wie beim traditionellen Breakdown auch gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Motiv zu gestalten.
Dennoch: die Ergebnisse sehen anders aus als beim traditionellen Breakdown mit Procion MX. Und der Stoff zeigt einen gewissen Griff, denn es wird mit Acrylmedium gerakelt.
Die Technik selbst ist kurz geschildert: am schönsten wird der Siebdruck mit wasserlöslichen Pastellkreiden, wobei es dem Druck gut tut, wenn man unterschiedliche Marken verwendet. Manche lösen sich schneller, andere langsamer.
Aber es lassen sich auch wasserunlösliche Kreiden verwenden, wie z.B. Rötel, Kohle, Pastellkreiden usw. Die Pigmente werden im Acrylmedium gebettet, mit dem gerakelt wird. Bei Stoff nehmen wir das farblose Dekaprint. Soll auf Papier oder Leinwand gedruckt werden, ist z.B. Matte Medium, mit etwas Retarder versetzt, eine gute Wahl.
Breakdown mit Kreide lässt sich ausgezeichnet kombinieren mit Schrift sowie Mark Making und anderen Druck- und Schablonentechniken. Außerdem ist das ein toller Hintergrund fürs Sticken und Quilten. Da nur eine oder höchstens zwei Acrylschichten auf dem Stoff gebracht werden, geht die Nadel noch prima durch.






24.09.19

Farbenpracht!

Collage aus selbstgefärbten Papieren (Arbeit einer Kursteilnehmerin, Claudia K.)

Was für eine feurige Farbenpracht!
Anfang diesen Jahres hatten wir einen Workshop mit dem Thema "Boro Collagen", in dem zunächst die Papiere in unterschiedlichen Techniken gefärbt und bedruckt wurden, um damit anschließend Collagen zu gestalten.
Das Wunderbare: jede der Teilnehmerinnen entwickelte schon sehr früh einen ganz eigenen Stil. Wirklich beeindruckend!


23.09.19

Die Farben im Herbst

Geschichtete Drucke auf Papier

Der Übergang von Sommer zum Herbst ist besonders farbenfreudig. Man sieht noch das Grün vom Sommer, daneben entstehen die satten Gelb- und Röttöne des Herbstes, die in der Sonne regelrecht aufglühen. Ich liebe diese lebhaften Kontraste!
Das Schichten von Drucken, wie man es aus der Stoffgestaltung her kennt, lässt sich auch auf Papier ausführen. Die halbtransparenten Acrylfarben verhalten sich auf Papier ganz ähnlich wie Dekaprint (Textil-Acrylfarben) auf Stoff.
Gedruckt habe ich hier mit schnell aus der Hand geschnittenen Papierschablonen und einfachsten Moosgummistempeln.