04.02.17

Behind the Scene:
Heute: Spannende Materialiste von Jette Clover!


Normalerweise bekommen unsere Kursteilnehmerinnen nur eine ganz kleine Materialliste zugeschickt, da wir uns bereits von Anfang an das Ziel gesetzt hatten, die meisten Materialien und Werkzeuge an den beiden Kursorten vorrätig zu halten.
Für die Teilnehmerinnen hat das mehrere Vorteile: zum einen müssen sie vorher nicht alle möglichen Kleinteile an unterschiedlichen Stellen kaufen oder befürchten, dass sie das eine oder andere vergessen haben. Das ist unnötiger Stress vor einem Workshop.
Zum anderen muss man nicht schwere Taschen zusätzlich mit sich herum schleppen. Das ist vor allem für diejenigen praktisch, die mit dem Zug kommen.
Zum dritten ist dafür gesorgt, dass alle Gruppenmitglieder dieselben guten Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien zur Verfügung gestellt bekommen.
Der kleine Nachteil besteht aber darin, dass nur noch ich in den Genuss komme, die Materiallisten der Kursleiterinnen zu lesen. Denn die sind immer wieder spannend, weil man heraus lesen kann, was die Dozentinnen im Detail planen. Ein bisschen ist das so, als wenn man ein Weihnachtspäckchen betastet und versucht, auf das Geschenk zu schließen.

Im Augenblick bearbeite ich die Materialliste von Jette Clover, die am 10.-12. März einen Kurs in Speyer halten wird.
Das wird wohl wieder ein super toller Workshop mit ganz vielen unterschiedlichen Techniken. Alles scheint darauf abgestimmt, dass man zu Hause mit begrenztem Platz und begrenzten Mitteln arbeitet und dennoch zu einer kreativen Vielfalt kommt.
Aus der Materialliste ersehe ich zum Beispiel, dass jede Teilnehmerin aus einfachen Mitteln zwei kleine Siebdrucksiebe bauen wird. Das ist einfach zu erraten, denn wir besorgen für jede 8 gleich lange Keilrahmenhölzer. Dazu sorgen wir noch für Tacker, Klammern und einem richtig festen Klebeband, um die Bespannung fertig zu stellen. Da muss ich also noch einiges planen.
Farben, Pinsel, Schaumstoffroller, Mischpaletten, Wassersprüher, alte Kreditkarten, Scheren, Malertape, Papier, Plastiklöffel, Schneidematte, Lineal... all das haben wir vorrätig, müssen nur noch mal abzählen, prüfen und Altes oder Verbrauchtes ersetzen.

Aber der Rest bleibt spannend:
Alte Zahnbürsten (die werden wohl die Teilnehmerinnen mitbringen  :-)), eine Reihe „found objects“ (davon haben wir viele im Vorrat, aber wie wird Jette sie verwenden?), „old wooden spoon“? (klingt interessant, aber da werde ich noch mal nachfragen müssen), „Acrylic Gel Medium (könnte mit einer oder mehreren Laminiertechniken zu tun haben), „interfacing“ (für Siebdruck?, als Schablonen?), „Weissmehl“ könnte auf eine Siebgestaltung oder eine Stoffgestaltung hinweisen und Freezer Paper ebenso.
Paint Sticks haben vermutlich etwas mit Siebreservierungen zu tun, Maler Tape ebenso. Messer mit Wechselklinge?: hm, da muss ich wohl noch mal nachfragen.
Neu für mich: „old towel to make surface“ – das klingt interessant! Und was plant Jette mit dem Nähzeug?
Ja, und dann soll ich noch Gelatinepulver für alle besorgen, d.h. wir werden dieses Mal die Platten im Kurs gießen (meistens bereiten wir die Platten vor, weil die Kurszeit für die Zubereitung zu knapp ist), und ich bin sehr gespannt, wie Jette den Gelatinedruck auf Stoff praktiziert!

Aber wie es einem mit dem Betasten von Päckchen so geht: man ahnt alles mögliche und freut sich darauf, aber das Auspacken selbst –die drei Tage mit Jette voller neuer Techniken, Ausprobieren, Geschichten, Staunen und Lachen- das ist noch mal etwas ganz anderes. Das ist eigenes Erleben!. 
Sonst könnten wir ja einfach nur noch Materiallisten verschicken.. :-)




Kommentare:

  1. Weihnachtsvorfreude pur : )
    Liebe Grüße und a guts Nächtle aus der beinah Nachbarschaft
    Moni

    AntwortenLöschen
  2. Spannend vom ersten bis zum letzten Wort, Bilder im Kopf zaubernd, und ich freue mich schon auf einen Post vom Kurs ;-) Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. Meine Güte, du kannst einem ja den Mund wässrig machen :-) Das klingt soooo verlockend!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...