08.01.17

Rost + Indigo!

Brunhilde Scheidmeir: Ecoprint + Rost mit Indigo überfärbt (Baumwollbatist)

In diesem Jahr spielt Indigo bei mehreren Workshops eine Rolle. Denn hat man erst einmal verstanden und ausprobiert, wie man die sensible Küppe behandelt, erweitert das Färben mit Indigo die kreativen Möglichkeiten ungemein!
Ecoprint überfärbt (Wolljersey)
Indigofärbungen sind etwas Besonderes:
Nicht nur die wunderbare Skala, die von hellem, lichten Blau bis zu einem fast nächtlichen Schwarzblau reicht.
Faszinierend ist auch, wie sich eine Indigoüberfärbung verhält. Das Indigobad deckt einige Färbungen völlig ab, andere Färbungen behaupten sich Indigo gegenüber als ob sie reservieren würden.
All dies ist weniger eine Sache der Intensität des Indigobads als vielmehr eine Sache der Farbenchemie.

Und schaut mal das kleine Video HIER, das Leslie Morgan gerade mit Brunhilde Scheidmeir und Jude Kingshott gemacht hat!


Wechsel des Kursortes
Für den Rost+Indigo-Workshop, dessen Termin Mitte Februar liegt, haben wir übrigens den Kursort von Speyer nach Mannheim verlegt.
Auch wenn es schneien oder spiegelglatt sein sollte, ist Mannheim mit der Bahn besonders einfach zu erreichen. Der Weg vom Bahnhof zu uns ist kurz, sowohl mit Straßenbahn als auch sogar zu Fuß (nur 14 Gehminuten!).
Link zu Google Maps.

 


1 Kommentar:

  1. Hach, dieser Schal ist so wunderbar! Das heizt bei mir die Vorfreude auf den Frühjahrskurs bei euch bzw. Brunhilde noch weiter an.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...