18.01.17

Geduld ist gefragt

Geduld ist gefragt: Collagen von Kursteilnehmerinnen trocknen bis zum nächsten Arbeitsschritt (Foto von Sandra Meeh)


Geduld gehört nicht zu meinen Stärken. Die meisten Techniken für Stoffbearbeitung lassen sich zügig durchführen, denn Stoff trocknet verhältnismäßig schnell. Wenn gar nichts hilft, lässt sich mit Föhn und Bügeleisen nachhelfen.
Anders ist das, wenn mit Acryl auf grundierter Leinwand oder Malgrund gearbeitet wird. Nach unten hin kann die Feuchtigkeit der Farbe nur langsam abtrocknen, weil die Grundierung dicht ist. Nach oben hin liegen dichte Acrylschichten, die das Durchtrocknen innen liegender Feuchtigkeit erschwert. Streicht man mit der Hand über die oberste Farb- oder Versiegelungsschicht, hat man zwar schon nach kurzer Zeit das Gefühl, dass alles trocken ist. Aber das täuscht! Wenn die nachfolgenden Arbeitsschritte erfolgreich sein sollen, braucht es Geduld.


Aufkleben einer Papiercollage mit Medium (Foto von Sandra Meeh)

Auch beim Aufkleben von Papieren für eine Collage ist Geduld wichtig. Durch die Feuchtigkeit des Acrylmediums können sich die Papiere im Prozess etwas verziehen, und es bilden sich trotz sorgfältigen Arbeitens Luftblasen. Die sollten in diesem Stadium noch ausgestrichen werden. Dafür muss man sich Zeit nehmen, man benötigt Sorgfalt und Geduld.


Siebdruckschablonen (Foto von Sandrah Meeh)

Siebdruck ist eigentlich eine schnelle Technik. Aber wenn man auf eigener Grundierung arbeiten möchte, wie hier, braucht es Geduld. Denn setzt man seinen Druck zu früh auf den noch feuchten Grund, kann die Druckfarbe fließen oder der Druck verschmieren. Ausatmen... entspannen... Geduld.


Wachs wird auf Giselas Naturcollage aufgetragen (Bild von Sandra Meeh)

Auch bei Wachscollagen ist Geduld erforderlich: zuerst muss der Untergrund völlig durchgetrocknet sein, damit der Wachsauftrag bzw. die -aufträge halten. Nach dem Auftrag mit dem Flächeninsel werden die Wachsschichten durch ein neuerliches Erhitzen mit der Heißluftpistole einander verbunden. Ein Zuviel an Wachs kann in dieser Phase auch noch korrigiert werden. Auch hier: Zeit nehmen, Sorgfalt, Ausatmen, Geduld...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...