17.03.16

Frühlingsstoffe bei unserem Frühlings-Stoffmarkt


Frühlingsfarben, Frühlingsstoffe, Frühlingsstoffmarkt!


Helle Frühlingspastells, sanfte warme Farben passend zu den hoffentlich bald steigenden Temperaturen...


Keramikperlen von terraPotta
+ passende Keramikperlen von terraPotta
+ schöne Knöpfe
+ neue Schals
+ Blueprint-Stoffdrucke
+ Sonderangebote/Restposten von Perlen: Habledelsteine, Ethnoperlen, Zwischenstücke... alles unglaublich günstig!
+ Vorführung von Brunhilde Scheidmeir: Pflanzentinten und Pflanzendrucke auf Künstlerpapier - total inspirierend!

Wann? 
Samstag, den 19. März, 10 - 17 Uhr
Wo?  
Jeromin (Werkladen) 
A3, 5
68159 Mannheim 
 
3 Minuten von uns entfernt!

13.03.16

Am nächsten Samstag ist richtig viel los in der Region


Handgefertigte Perlen von Eveline Bareiß (http://www.bareiss.homepage.t-online.de/)

Handgefertigte Keramikperlen haben eine ganz besondere Ausstrahlung! Ich freue mich total, dass wir am Samstag beim Frühlings-Stoffmarkt in unserem Laden in Mannheim eine schöne Auswahl anbieten können!
Die Perlen stammen von Eveline Bareiß (terraPotta). Wer schon einen Kurs im Textilstudio-Speyer besucht hat, der kennt Eveline von den wunderschönen Kaffeebechern und Tellern her, von denen wir dort trinken und essen. Solch ein handgearbeitetes Geschirr machen schon kleine Mahlzeiten zu etwas Besonderem. Und wo kann man solche Becher, Teller und noch viel mehr kaufen? Beim Markt der schönen Dinge in Reilingen!


Markt der schönen Dinge in Reilingen
Zur gleichen Zeit wie unser Stoffmarkt (allerdings nicht nur samstags, sondern auch zusätzliche noch am Sonntag!) findet in Reilingen der Markt der schönen Dinge im Scheunenladen von Eveline Bareiß statt.
Dieser Markt ist inzwischen schon Tradition und besonders beliebt..
Beliebt, weil die Keramiken von Eveline Bareiß ungewöhnlich schön sind.
Beliebt, weil ihre Gäste aus Kunsthandwerkerinnen bestehen, die ihre Produkte
mit Begeisterung und Herzblut anfertigen.
Beliebt auch, weil man nicht nur schauen und günstig kaufen kann, sondern dabei auch mit Leckereien verwöhnt wird. Dabei kann man sich entspannt mit den anderen Besuchern und den Kunsthandwerkerinnen unterhalten und Neuigkeiten austauschen.
Also, wer es am Samstag zeitlich nicht mehr schafft, sollte sich unbedingt sonntags noch auf den Weg nach Reilingen machen!





Kunsthandwerkermarkt in Mannheim auf den Kapuzinerplanken in O5
Bereits seit gestern und noch bis zum 26. März findet der traditionelle Kunsthandwerkermarkt auf den Kapuzinerplanken (Kunststraße O5) statt, und zwar jeweils von Montag bis Samstag 11 - 19 Uhr. Ich möchte euch speziell auf die tollen Ecoprints von Sabine Kilb aufmerksam machen (http://www.myheartfeltpiece.com/home.html).
Sabine fertigt nicht nur ungewöhnlich schöne Ecoprints mit eigener Handschrift an. Ecoprint ist nämlich nicht einfach gleich Ecoprint... Man braucht viel Erfahrung, um die Blätter attraktiv zu platzieren, um deren subtilen Färbungen einschätzen zu können, um mit Pflanzenfarben die richtigen Akzente zu setzen...
Was mich begeistert: Sabine denkt sich für ihre bedruckten Stoffe immer wieder neue Anwendungen aus. Und diese Anwednungen setzt sie dann in wirklich genähte Produkte um.



Frühlings-Stoffmarkt bei uns im Werkladen in A3, 5
Ich weiß, ich trommele ziemlich viel für unseren Stoffmarkt. Aber da wir ihn so kurzfristig angesetzt haben, hoffe ich, dass möglichst viele von euch davon lesen und kommen werden. Kommt also und bringt eure Freundinnen mit!

Was gibt es? Ein buntes Programm!
Es gibt am Samstag, den 19. März bei uns viele neue handgefärbte und handbedruckte Stoffe für Patchwork und Nähprojekte. Wir haben uns dabei auf Frühlingsfarben konzentriert und auf Neutrals!
Dann gibt es noch sehr schöne Knöpfe!
Und wir freuen uns schon auf die schönen Keramikperlen von Eveline (siehe oben). Zusätzlich bieten wir eine schöne Auswahl an Perlen aus aller Welt, zum absoluten Sonderpreis! Vieles davon verkaufen wir raus, die Preise sind entsprechend niedrig. Wer gerne Schmuck macht, wird sich freuen!!!
Und dann könnt ihr noch viele neue Frühlingsschals anprobieren!
Und Brunhilde zeigt, wie man schöne, individuelle Karten mit Naturfarben zaubert. Diese unvergleichlich warmen und harmonischen Farben begeistern mich immer wieder!
Bitte denkt daran: Das meiste werden wir erst am Freitag Abend ins Haus bekommen und aufbauen. Es lohnt nicht, früher zu kommen...


Vor kurzem habe ich einen Satz im Internet gefunden, an den ich mich jetzt beim Schreiben erinnere. Sinngemäß stand dort (was ich damals gelesen habe, war besser und prägnanter ausgedrückt, und ich würde mich freuen, wenn jemand von euch mir Autorin und Seite nennen kann, denn ich habe leider keinen Link.):
Wer Kunst oder Kunsthandwerk kauft, bekommt nicht nur einfach ein schönes Produkt.
Mit dem Kauf erhält man zusätzlich die kostbare Zeit, in der dieses Produkt geschaffen wurde, 
das Herzblut und die Begeisterung, mit der die Künstler und Handwerker gearbeitet haben.
Ich meine, daran sollten wir immer denken, wenn wir Märkte besuchen und uns ein Stück gut gefällt!

 


12.03.16

Pflanzenbilder auf Papier - Blueprint (Cyanotypie)

Auf dem Tisch vor dem Textilstudio-Speyer (unterm Apfelbaum): rechts und links fertige Blueprints, in der Mitte Belichtungen unter der Glasplatte
Mit den Bildern gestern kamen auch einige Bluprint-Bilder.aus dem Kurs im Textilstudio-Speyer.
Um zu folchen Fotogrammen zu kommen, werden zwei Salze gelöst und die Flüssigkeiten gemischt. Mit dieser chemischen Lösung wird Papier oder Stoff eingestrichen und lichtempfindlich gemacht. Wenn man das Papier teilweise abdeckt, z.B. mit Pflanzen, und dem Licht aussetzt, färben sich die freien Stellen ein, die abgedeckten bleiben hell.
Das klingt ganz einfach. In der Praxis muss man sich aber allerhand überlegen, vor allem, wenn man größere Formate drucken möchte. Fotosensibles Papier bzw. Stoff reagiert schnell auf Licht. Man braucht für einen Print, den man dem Licht ausssetzt, eine stabile, transportable Unterlage. Wenn man kein entsprechend großes Glas oder Plexiglas hat, muss man überlegen, wie man die Pflanze (oder was auch immer man auflegen möchte) schön plan auf das Papier/den Stoff bekommt.
Aber die Mühe lohnt sich! Dieses spezielle Blau, das sich bildet, ist einfach unvergleichlich!






Nachtrag - Sonderangebot

zur Zeit gibt es übrigens ein Sonderangebot für die mittelgroße Abpackung der Blueprint-Salze (mit Anleitung).

11.03.16

Pflanzenbilder auf Papier - erste Bilder vom Kurs


Arbeitstisch beim Kurs "Pflanzenbilder auf Papier"
Bei diesem Workshop wäre ich schrecklich gerne dabei, denn von Brunhilde und Fritz werden Techniken gezeigt, die ich zwar theoretisch kenne, aber bisher noch nie in der Praxis durchgeführt habe. Zu den fünf Techniken, die wir ausgeschrieben haben, sind anscheinend noch ein paar dazu gekommen...
Und -wie ich gehört habe- muss es eine total nette Truppe sein, die seit heute bis Sonntag in Speyer zusammen arbeitet. Heute Abend kamen die ersten Bilder.
Schon den Arbeitsplatz finde ich inspirierend, mit den Pflanzen, Pflanzensuden, Pinseln und den ersten Versuchen auf dem Abdeckpapier.

Pflanzensude auf Papier
Und dann diese Pflanzenfarben, intensiv, fröhlich und harmonisch. Das ist Frühling pur!! Es wurde mit Blauholz, Akazienextrakt, Granatapfelschale, Cochenille und Krapp gemalt.
Jetzt kommen noch ein paar ganz wunderbare Bilder, die aquarelliert, gemalt und gedruckt wurden. (ich muss Brunhilde fragen, von wem sie stammen und die Namen nachtragen).








09.03.16

Ecoprint - nach dem Kurs ist vor dem Kurs...

Petra Sommer (http://www.feltworld.net/)
Ist dieser Schal mit Eukalyptusdrucken und Blauholz nicht einfach perfekt? Würde man vermuten, dass er in einem Einführungskurs für Ecoprint entstanden ist?
Der letzte Ecoprintkurs in Mannheim Ende Februar war wieder so intensiv, dass wir wie üblich nicht zum Fotografieren gekommen sind.
Umso mehr habe ich mich gefreut, dass Petra Sommer (http://www.feltworld.net/), die extra mit ihrer Freundin aus der Schweiz zum Kurs gekommen ist, Fotos von ihren beiden Schals geschickt hat.

In den nächsten 3 Monaten (April bis Juni) bieten wir in Mannheim nur einen einzigen Kurs an.
Warum?
Weil wir uns intensiv auf die Nadelwelt in Karlsruhe vorbereiten wollen.
Das ist für einen solch kleinen Familienbetrieb, wie dem unseren, immer ein gewaltiger Kraftakt!

Ecoprint-Tageskurs am 16.4. in Mannheim
Jedenfalls: wer Lust hat, einen intensiven Tages-Workshop zu besuchen, hat am Samstag, den 16. April dazu in Mannheim Gelegenheit. Am Ende des Tages habt ihr weit mehr als Grundkenntnisse, wie ihr an dem Schal von Petra sehen könnt. Anmelden könnt ihr euch HIER.

Kreative Färbemethoden mit Pflanzenfarben am 23./24. April in Speyer 
Dass das Färben mit Pflanzenfarben nicht nur beim Austüfteln der Schattierungen und Nuancen kreativ sein kann, sondern auch bei der Wahl der Färbetechnik, werdet ihr in diesem 2-Tages-Workshop in Speyer erfahren. 
Brunhilde Scheidmeir und Fritz Jeromin haben sich eine Menge einfallen lassen, um mit Farben aus der Natur interessante Stoffe zu gestalten. Im Kurs steht eine ganze Palette von farbintensiven Färbedrogen zur Verfügung, mit denen Seide, Baumwolle und Leinen kreativ gemustert werden. Und dass diese Färbungen auch auf Pflanzenfasern haltbar sind, versteht sich von selbst!
Wie ihr färbt, lernt ihr von Brunhilde und Fritz.
Was ihr färbt, entscheidet ihr! Denn diese Methoden eignen sich für viele interessante Zwecke:
  • für Mode, Bekleidung und Accessoires (ich habe umwerfende Schals aus dem letzten Kurs gesehen)
  • für Taschenstoffe, Kissen usw.
  • für Patchwork und Artcloth
Infos zum Kurs findet ihr HIER, und dort könnt ihr euch auch anmelden.

02.03.16

Frühling ist in Arbeit - Stoffmarkt im Werkladen in Mannheim



Frühlings-Stoffmarkt: tolle Auswahl, tolle Preise!
Zauberhafte Stoffe für Patchwork und Nähprojekte, alle handgefärbt, teilweise handbedruckt * wunderbare Breakdown-Stoffe! * leichte Seidenschals für den Frühling * Ecoprintstoffe * 
und Perlen, Perlen, Perlen zu tollen Preisen (Resteverkauf!)
&
ein inspirierender, kostenloser Miniworkshop zum Zuschauen!
Brunhilde Scheidmeir zeigt, wie sich Künstlerpapiere mit Pflanzensuden kreativ bemalen und einfärben lassen! Wunderbar für ganz persönliche Karten!

Dies alles gibt es am Samstag, den 19. März 2016, 10 - 17 Uhr
im Werkladen (Jeromin)
A3, 5
68159 Mannheim



LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...