30.08.15

Ein Breakdown-Sonntagsgruß

Sonntagsgruß aus dem Textilstudio Speyer

Eben habe ich einen schönen Sonntagsgruß erhalten, den ich gerne mit euch teilen möchte! Die einfachen Muster lassen die wunderschönen Farben besonders gut zur Geltung kommen. Der "Zusammenbruch" bezieht sich auf das Muster und nicht auf die Nerven... denn Breakdown Printing macht Spaß!
BreakdownPrinting ist eine Siebdrucktechnik mit einem Muster, das langsam "zusammenbricht". Hier hat Brunhilde mit schwarzer verdickter Procion MX Farbe einfache Rechtecke auf das Sieb gemalt. Wenn die Farbe gut durchgetrocknet ist, kann man loslegen: es wird mit verdickter Farbe gerakelt. Solange das Muster noch hält, dient es als Reservierung - hier kann keine Farbe durchdringen.
Langsam aber werden die Rechtecke durch die feuchte Farbe angelöst, die Muster brechen aus und brechen zusammen. Gleichzeitig vermischt sich die schwarze Farbe der Rechtecke mit der Farbe, mit der gerakelt wird.
Das ergibt wunderbare Stoffe mit organischen Mustern für Patchwork und Artquilt, aber auch -wie man hier sieht- für Nähprojekte und Accessoires.


1 Kommentar:

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...