26.08.15

Das schöne Siebdruckmuster von MüllerinArt auf Papier!

Michaela Müller (http://www.muellerinart.blogspot.de/ + http://www.michaela-mueller-design.de/)

Als Michaela eine selbst gemachte Vorlage für das wunderbare Motiv oben geschickt hat, um sich davon von uns eine Siebdruckschablone fertigen zu lassen, war ich von ihrem Muster hin und weg.
Als sie wenig später Fotos von ihren handbedruckten Papieren schickte, war ich total begeistert! Und ich habe Michaela um Erlaubnis gebeten, die Fotos veröffentlichen zu dürfen.
Sind diese handbedruckten und handgebundenen Bücher nicht das perfekte Geschenk? An sich selbst, an alle, die man mag?

Kaufen könnt ihr sie im Café Parlor in Köln Dellbrück. Also unbedingt hingehen, wenn ihr in der Nähe seid!

Michaela Müller (http://www.muellerinart.blogspot.de/ + http://www.michaela-mueller-design.de/)

Es gibt vieles, was mich an diesen Büchern und Heften von Michaela begeistert: das präzise Muster, das so gut zum Siebdruck passt. Die wunderbar abgestimmten Farben, die für Michaela so typisch sind, und die das Muster jedes Mal anders erscheinen lassen. Sich für ein einziges Buch zu entscheiden, muss schwierig sein!
Auch gefällt mir total, dass trotz aller Perfektion immer noch ein ganz klein wenig zu sehen ist, dass all diese handwerklich so gut gemachten Bücher mit Hand gemacht sind: liebevoll und mit viel Aufmerksamkeit gedruckt und gefertigt, so dass man sie einfach gerne in die Hand nimmt und auch gerne benützt.


Michaela Müller (http://www.muellerinart.blogspot.de/ + http://www.michaela-mueller-design.de/)

Dass das Drucken mit Siebdruckschablonen auch auf Papier so gut geht, freut mich natürlich auch! Aber es gehört doch ziemlich viel Übung dazu, es mit solch einem Muster so perfekt hinzubekommen!

Michaela Müller (http://www.muellerinart.blogspot.de/ + http://www.michaela-mueller-design.de/)

Ich habe viel weniger Erfahrung mit dem Drucken auf Papier als Michaela, habe aber das eine oder andere ausprobiert und mit meinen Erfahrungen auf Stoff verglichen. Hier meine Tipps:
DekaPrint eignet sich weniger gut für Papier, weil diese Druckfarbe speziell für Stoff hergestellt wird und auf Papier nicht gut trocknet. Der Druck bleibt etwas klebrig, sogar wenn man bügelt. Deshalb "normale" Acrylfarben verwenden.
Da diese aber eigentlich keine Siebdruckfarben sind, sondern zum Malen hergestellt werden, trocknen sie sehr schnell ab. Deshalb unbedingt immer einen Trocknungsverzögerer verwenden! Eure Siebe könnten sonst sehr schnell zugehen, und das ist dann nicht mehr zu reparieren!
Es gibt auch "open" Acrylics, z.B. von GOLDEN oder SCHMINCKE (sicher auch von anderen guten Firmen), die bleiben länger offen, d.h. sie sind etwas flüssiger eingestellt und trocknen nicht so schnell ab. Sie sind sehr schön, lassen sich hervorragend drucken, aber der Preis ist auch höher. Dennoch, gerade wenn man seine ersten Erfahrungen auf Papier machen möchte, kann ich sie sehr empfehlen.
Und vor allem: egal, mit welchen Farben ihr druckt -ob auf Papier oder auf Stoff- immer und unbedingt ein ausreichend großes Gefäß mit Wasser bereit halten, in das ihr die Siebdruckschablone geben könnt, sobald ihr unterbrochen werdet und nicht gleich zum Säubern des Siebes kommt. Acrylfarben sind, solange sie noch feucht sind, wasserlöslich. Man kann sie also in feuchtem Zustand problemlos aus dem Sieb waschen.

Ich freue mich sehr, dass ich euch mit diesen wunderschönen Beispielen von Michaela mal wieder auf unsere Siebdruckschablonen aufmerksam machen darf:
Siebe nach eigenem Motiv
Hier könnt ihr die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu den Siebdruckschablonen lesen
Hier seht ihr auf einem Mini-Video, wie einfach das Drucken mit Siebdruckschablonen geht
Hier findet ihr fertige Motive. Die Auswahl wird ständig erweitert.
Hier findet ihr viele, viele Beispiele, vor allem solche auf Stoff
Kurse für Siebdruckschablonen findet ihr bei www.jeromin-workshops.de

Heute ist MUSTER MITTWOCH bei MüllerinArt!

 
Es werden Muster aller Art gesammelt - schaut unbedingt rein!

Verblüffend: Michaelas toller Blumenfisch - eine Kombination aus verschiedenen Drucktechniken!










Kommentare:

  1. Liebe Sabine, ich danke dir, dass du meine Drucke zeigst und darf noch ergänzen, dass das ich auf Tapeten gedruckt habe und auch das Muster von einem alten Tapetenmuster abgeleitet habe.
    Schönen Mittwoch wünscht Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Idee, auf Tapeten zu drucken!
      Liebe Grpße von Sabine

      Löschen
  2. Wunderschön! Und erinnert mich wieder einmal daran, dass ich Eure Druckschablonen dieses Jahr unbedingt ausprobieren wollte. Ich hab ja noch ein paar Wochen Zeit, meinen Vorsatz einzulösen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eigene Motive zu drucken ist etwas ganz Besonderes! Bin schon gespannt, was Du entwerfen wirst...

      Löschen
  3. Oja, diese Muster sind so toll. Michaela findet immer so stimmige Kombinationen von Material, Motiv und Farben... Etwas schade, dass das Café so weit weg ist ;-). Muss ich wohl wieder selber Kaffee kochen... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  4. Schön - Siebdrucken - erinnert mich an meine über 40 Jährige Lehrertätigkeit. Allerdings haben wir in erster Linie auf Flach- und Hohlglas gedruckt, auch mehrfarbige Dekorfolien für Glas und natürlich auch auf andere Materialien Drucke hergestellt.
    Das Bu8chsortiment ist sehr schön !
    Gute Zeit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  5. Sie sind alle schön, ich könnte mich nicht entscheiden! Und es macht immer solche Lust hierheinzuschauen!!! viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...