03.07.15

Götterbaum als Reservierung beim Siebdruck

Götterbaumzweig und -blätter als Siebreservierung  (Leslie Morgan)
 Limonengrün - eine meiner Lieblingsfarben!
Oft sind besonders dekorative Muster das Ergebnis von ganz einfachen Techniken. Hier seht ihr ein Beispiel, das Leslie im Workshop der letzten Woche gezeigt hat. Wird jetzt mit Farbe über das Sieb gerakelt, bleiben die Stellen, an denen die Blätter liegen, frei. Hebt man das Sieb ab, bleiben die einzelnen Blätter (meist) am Sieb kleben und man kann diesen Druck an einer anderen Stelle des Stoffs, in der Regel sogar mehrfach, wiederholen.
Den langen Zweig kann man gut greifen. Deshalb lässt sich dieser immer wieder anders unter das Sieb legen. Wenn man darüber hinaus das Sieb beim Drucken dreht und die Farbe langsam ändert, erhält man einen tollen, lebendigen Stoff, der sich auch gut zum Nähen eignet.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...