19.04.15

Leinen los für Samt und Seide

Patchwork Professional 2/15: Screenshot

Vor wenigen Tagen ist die Ausgabe von PATCHWORK PROFESSIONAL 2/2015 herausgekommen, für die Brunhilde Scheidmeir und ich wieder einmal einen Artikel beigetragen haben.
Der Titel stammt eigentlich von einem Workshop von Leslie Morgan (committedtocloth) und Claudia Helmer (lisstex), den die beiden im letzten Jahr im Textilstudio Speyer gehalten haben. Das war ein Kurs, bei dem mir -obwohl wir ja schon lange mit Stoffen umgehen- die Augen aufgegangen sind.
Viel von dem, was wir damals gelernt haben und was wir -inspiriert durch diesen Workshop- später weiter ausprobiert und erfahren haben, ist in diesen Artikel eingeflossen. Es ist ein Beitrag über die wunderbaren, unterschiedlichem Stoffqualitäten aus Leinen, Samt und Seide, die neben den beliebten Baumwollsatins für Patchwork und Artquilt genutzt werden können. Wir schreiben über die Besonderheiten dieser Stoffe, über das Färben und Verarbeiten und über die speziellen Möglichkeiten des Einsatzes solcher Qualitäten im Bereich Patchwork/Quilt.

Das Heft ist übrigens direkt beim Verlag bestellbar oder u.a. in Bahnhofsbuchhandlungen erhältlich.

Auf Leslie Morgans Facebookseite https://www.facebook.com/committedtocloth habe ich noch eine weitere total interessante Einsatzmöglichkeit von Organza gefunden!

WORKSHOP ZUM THEMA BEI COMMITTED TO CLOTH
Vom 21.-23. Juli 2015 findet im neuen Studio von Leslie ein Kurs zu diesem Thema statt, in dem ihr natürlich viel mehr erfahren und ausprobieren könnt, als es ein Einführungsartikel zu vermitteln vermag! Angeboten wird dieses Thema wieder von Claudia Helmer und Leslie Morgan, und der Kurs ist auch (aber nicht nur!) für Einsteiger geeignet.Beide sind seit langem befreundet, ergänzen sich und sind ein Dream-Team im Unterricht! Da Claudia deutsch und holländisch spricht (und natürlich auch englisch), wird es keine Verständigungsprobleme geben.
Bilder der schönen neuen Kursräume findet ihr aus Leslies Facebookseite.
Der Termin wurde so geplant, dass sich der Workshop möglicherweise mit Ferien und einem Besuch des http://www.thefestivalofquilts.co.uk/ in Birmingham verbinden lässt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...