07.11.14

Leicht und beschwingt - Ecoprint für einen Vorhang

Brunhilde Scheidmeir: Ecoprint auf rohem Ramie

Diesen wunderbaren Stoff, den Brunhilde gezaubert hat, sehe ich immer als Vorhang.
Die Idee bezaubert mich: Natur ins Haus zu holen, nicht nur durch Pflanzen im Topf, sondern auch durch einen Stoff, auf dem Blätter und Pflanzenteile ihre Spuren dauerhaft hinterlassen haben.
Die zarten, optimistischen Farben wie das sonnige Gelb, die zarten Grüntöne und die warmen Varianten von Beige bis Schokoladenbraun würden den Raum nicht dominieren, sondern sich harmonisch einfügen. Vor allem, wenn noch ein paar Kissen aus einem Ecoprintstoff dazu kommen. Mit der richtigen Vorbehandlung lassen sich Baumwoll- und Leinenstoffe ähnlich gut bedrucken wie Seide und Wolle.
Denkt ihr auch ans Sammeln? Jetzt ist die ideale Zeit, um Blätter für Ecoprint zu sammeln und zu trocknen!

NACHTRAG
Dieser Ecoprint wurde auf rohem Ramie gedruckt. Ein wunderbarer Stoff aus Pflanzenfasern, optisch vergleichbar mit edlem Feinleinen (das den doppelten Preis hätte...). Bevor man mit diesem Stoff arbeitet, muss er unbedingt vorbehandelt werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...