27.09.14

Verbessern misslungener Drucke


Über misslungene Drucke und Stoffe und deren Verbesserung habe ich immer wieder mal geschrieben (siehe unten). 
Wenn man nicht wirklich bei der Sache ist und zu schnell arbeitet, kann Farbe spritzen, der Pinsel ausrutschen oder Drucke können misslingen... wie z.B. hier unten: meine misslungenen  Druckversuche vom letzten Sonntag.

Was könnte man mit solch einem Stück machen? 
Auswaschen. Eigentlich hätte ich die Drucke einfach auswaschen können, denn die dampffixierbaren Seidenmalfarben (Säurefarben) waren ja noch nicht fixiert. 
Es würde sicher etwas Farbe auf dem Stoff bleiben, auch die Drucke würden nicht vollständig verschwinden. Aber das Ganze ließe sich anschließend leicht überfärben und neu überdrucken.

Überfärben ohne Auswaschen wäre in diesem Fall ein wirkliches Experiment gewesen, weil sich die Drucke partiell auflösen würden, partiell aber durch das heiße Färben fixiert würden. Ich glaube, das probiere ich in einer ruhigen Minute tatsächlich einmal aus... Musterüberlagerungen durch eine Shiborifärbung wäre zum Beispiel interessant.
Überdrucken war in meinem Fall die beste Alternative, da ich ja die optimierte Farbmischung ausprobieren wollte. 
Zum Überdrucken wählt man am besten ein flächiges Muster (erstes Muster, Muster zum Überdrucken) das die missratenen Stellen abdecken kann. Der verbesserte Farbmix ließ sich gut drucken (ich habe etwas Gelb beigemischt, deshalb leuchten die neuen Drucke etwas wärmer).
nach dem Fixieren durch Dampf sah der Schals dann so aus:



Aus einem Schal, der eigentlich in die Tonne wandern sollte, ist ein vielleicht nicht perfekter, aber dennoch netter und tragbarer Schal geworden.

Weitere Beispiele von Verbesserungen aus unserem alten Blog:

Wie man aus einem kleinen Farbklecks mehr Kleckse macht und dann plötzlich einen lebendigeren Stoff erhält, seht ihr HIER.
Wie man einen Farbklecks überdruckt und aus einer langweiligen Tasche einen Hingucker macht, sehr ihr HIER.

Wie ein völlig missratener Stoff durch viele Entfärbedrucke zu einem wirklich tollen Stoff wurde, der vielen gefällt, seht ihr HIER.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...