18.09.14

Ecoprint einmal ohne Blattwerk: Rost auf Stoff


Brunhilde Scheidmeir: Rostfärbung auf Baumwolljersey
Sind sie nicht wunderbar, diese Rostfärbungen auf Baumwolle, die Brunhilde gestern gezaubert hat?
Das Foto oben zeigt den Baumwolljersey, die beiden Fotos unten zeigen Rostfärbungen auf dem rohen BIO-Baumwollsatin.  
Beide Stoffe wurden vorbehandelt, wie HIER beschrieben.

Für solch eine Rostfärbung benötigt man rostige Eisenteile und ein Bad aus Essig, Rotwein und starkem Kaffee. Der Stoff bleibt einige Tage in diesem Bad, wird getrocknet und kann dann anschließend gewaschen werden. Beim Waschen darauf achten, dass wirklich alle Rostschichten entfernt werden (eventuell zweimal in die Maschine geben), denn diese können den Stoff langfristig beschädigen.

Brunhilde Scheidmeir: Rostfärbung auf BIO-Baumwollsatin
Diese Färbungen (eigentlich handelt es sich ja um Färbungen mit Rostdrucken) haben eine tolle Ausstrahlung und passen optimal zu Ecoprints!

Brunhilde Scheidmeir: Rostfärbung auf BIO-Baumwollsatin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...